Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    pursuit.of.happiness
    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   21.05.12 20:19
    ich freu mich auf viele
   9.06.12 22:28
    haha du kleines hürchen
   9.06.12 22:32
    Nein Danke wofür hab ich


http://myblog.de/wontgiveup

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rescue Is Possible.

Aus aktuellem Anlass habe ich für den heutigen Tag mal diesen Titel gewählt, da es sich hierbei um mein neues Tattoo handelt. Klingt komisch, is aber so :D Am 17. Juli wirds wohl bzw. es wird soweit sein, dass ich mir den netten Satz auf den Unterarm tättowieren lassen werde, direkt aufs "heißgeliebte" Narbengewebe. Ich freu mich drauf! Heute auch gleich mal ein neues Handy geshoppt, man könnte wohl meinen ich hab zu viel Geld.. vielleicht hab ich das auch wer weiß das schon? ^^ Nein eigentlich nicht, aber hin und wieder will ich mir auch mal was gönnen das wird ja wohl hoffentlich noch nachvollziehbar sein xD Eigentlich müsste ich Deutsch lernen.. Stilmittel *würg*. Stressig zurzeit, aber nur noch 4 Wochen Schule und eine Woche Berlin bis endlich Sommerferien sind, dann wirds um einiges entspannter und lockerer in meinem Leben zumindest nach meinem Umzug. Komisch dieser ganze Lebenswandel.. ungewohnt ich weiß noch nich genau was ich davon halten sollte, aber ich werd grad auch müde.. und Muskelkater hab ich schlimm. Da liegt man ein Wochenende lang nur rum und Montag tut alles weh.. ich muss das nich verstehen -.- Gute Nacht ihr Stalker da draußen!
25.6.12 21:23


Werbung


Bääm.

So nach einer halben Ewigkeit habe ich mal wieder gezwungenermaßen Motivation zu bloggen. Es ist Samstagabend kurz nach 10 und oh mein goott.. ich muss bald wieder in die Schule -.- Obwohl ich ziemlich gern in die Schule geh, gibts da trotzdem noch so ein gewisses Praktikum im Altenheim.. Oh man wenns schon Freitag wär! Fetter Wochenendstart mit der bestesten Jenny yeah ich weiß du liest mit :D Ich freu mich auf dich Soulmate ♥ das wird ultra :D Grade am Final Destination lunzen.. oh man ich schau ja normalerweise echt keine Horrorfilme, aber da ich wahrscheinlich noch ein Weilchen auf meinen Freund warten muss, muss ich ja irgendwie beschäftigt werden. Okay was könnte ich meinen lieben Bloggstalkern erzählen? Ich hab am Montag meine Theorieprüfung mehr oder weniger erfolgreich bestanden. Mein Führerschein rückt endlich in erreichbare Nähe, zur bestandenen Praktischen gibts ein neues Tattoo auf den rechten Unterarm, wird wohl ein Narbentattoo werden, aber irgendwas.. Bedeutungsvolles und Aussagekräftiges muss da hin.. Nach über 2 Jahren will ich n Zeichen setzen, dass es endlich vorbei ist. Aaah.. ich kanns kaum erwarten endlich auszuziehen, es sind noch ungefähr 7 Wochen, etwas mehr, aber so genau nehm ichs jetzt nicht.. und dann is das Schuljahr vorbei, es sind Sommerferien, Taubertal mit der wohl geilsten Band der Welt, dann Pause, dann Summer Breeze und noch viel mehr geile Zeit xD Ich freu mich übertrieben, man merkt es wohl.. ^^ Es geht jetzt nur noch um 7 Wochen, wobei ich in diesen 7 Wochen 5 Tage in Berlin verbringen werde.. oouhaa Berlin! Abschlussfahrt 2012 Bitches :D Toooor für Deutschland xD haha verrückter Tag heute. Mein Hals tut weh -.- Verfluchte Bisswunden xD Erzähl nie nem Kerl, dass du auf Beissen am Hals stehst, das muss man immer irgendwie büsen xD Auf jeden fall hab ich jetzt 2 dicke blaue Flecken und sollte nach Möglichkeit immer gerade aus schauen xD Mir fällt nichts mehr ein was ich berichten könnte, Final Destination is voll der kaputte Film ganz ehrlich ^^ Ich poste jetzt mal noch im Anhang ein Bild von meinem geliebten Piercing und dann wars das für heute :D
9.6.12 22:22


Endspurt!

Ich hab eine Wohnung, eine Wohnung, eine Wohnung! Auch wenn manche Leute wahrscheinlich denken würden, dass es gar keine richtige Wohnung ist, es ist eine und ich werd mir da mein eigenes kleines Reich einrichten und erstmal ein Jahr wohnhaft bleiben. Zwar darf ich leider erst ab August einziehen.. und muss noch 9 Wochen in dieser Drecksbude verbringen, aber ich bin mir sicher, dass ich das schaffe ^^ Es sind immernoch viele viele Tage bis ich endlich wieder meinen Wuschelpuschelfusselkopf wieder seh -.- Ich hasse Entfernung, ich hasse warten, ich hasse kein Selbstvertrauen zu haben. Ich will endlich die letzten Wochen hinter mich bringen, ich will auf eigenen Füßen stehen, ich will mich nicht mehr so wertlos fühlen. Aber an aufgeben denk ich schon lange nicht mehr, ich hab jetzt eine Perspektive und ich hab schon lange den Mut zu überleben. Ich will so gern gut gelaunt sein, aber ich kann nur noch dran denken wies wird, wenn ich endlich ausgezogen bin, wenn ich endlich meine Ruhe hab, eine Tür zum abschließen, Freiheit und Unabhängigkeit von Menschen die mir nicht gut tun.. Wär das Schuljahr doch schon vorbei.. Aaaah ich kann einfach an nichts anderes mehr denken >__< Er fehlt mir.. so sehr. ich will die Zeit ein Stückchen vordrehen können, ich fühl mich so kraftlos heute. Ich dacht es wird ein fröhlicher blogg Eintrag, aber heute is die Luft raus. Ich fühl mich dauer gestresst, weil ich hier bin und weil ich nicht weiß wo ich sonst sein soll. Man entkommt seinen Gedanken wirklich nicht, ich weiß es, ich erleb es jeden verfluchten Tag. Ich will das die Tage endlich vorbei sind.. ich will mich nicht mehr so verdammt traurig fühlen.
23.5.12 20:58


Alles wird perfekt

Zu Beginn.. ja ich bin bekennender Casper fan :D Okay.. das ist eine scheiß Einleitung, aber mir egal, das ist mein Blog und hier werd ich ja wohl wenigstens das Recht auf ungestrafte Verbreitung meiner sinnlosen Gedanken haben. Also zu Anfang: Hi! Ich bin Eva, 18 Jahre jung, momentan noch wohnhaft in einem Kaff, das sowieso kein Arsch kennt. Ich bin seit 5 Jahren mal mehr mal weniger psychisch labil, man muss ja nicht immer von Krankheit sprechen, vorallem da ich mir nie bescheinigen lies was mit mir nicht stimmt. Eine Diagnose auf einem Fetzen Papier macht mein Leben nicht leichter oder erträglicher sondern am Ende nur noch behinderter. Nun zu meiner aktuellen Lage: Als meine selbsternannte Therapeutin habe ich mir im Zug meiner eigens entwickelten Therapie einen Tapetenwechsel verordnet und bin aus diesem Grund moment fleissig auf Wohnungssuche, der erste Schritt raus aus dem Chaos und rein in die Selbstständigkeit und die Freiheit so zu leben wie ich mir das schon seit Jahren ausmale. Ich bin in kaputte Familienverhältnisse hineingeboren, was wohl auch den kleinen/großen Knacks in meiner Psyche erklären könnte.. aber alles hat seine guten und seine schlechten Seiten, ich hab gelernt, Verantwortung für mich zu übernehmen, ich hab einen verdammt starken Überlebenswillen entwickelt und ein sehr feines Gespür für mich selbst. Ich hab im Laufe der letzten 5 Jahre 3 Jahre Selbstverletzung, 6 Monate Therapie und 2 Jahre Clean werden über die Bühne gebracht, ich hab meinen Vater verloren und leb trotzdem weiter. In all diesen Trümmern kann man schon fast sagen, hab ich meinen Freund gefunden, der ehrlichste, verrückteste, bärtigste und wundervollste Mensch der in meinem Leben jemals aufgetaucht ist. Ja jetzt kommt das Liebesrumgeschnulze, muss ja niemand lesen ^^ Okay eigentlich wäre mit diesen wenigen Worten schon alles zu meinem Freund, Lebensabschnittspartner, Lover, Seelenverwandten zur Hölle nennt es wie ihr wollt! gesagt ^^ Ausserdem sollten an dieser Stelle die anderen chaotischen wundervollen süßen Menschen genannt werden die mir so viel geben ohne etwas dafür zurück zu verlangen. Ich bin so dankbar für jeden einzelnen den es gibt! Eventuell reicht das fürs Erste.. ich glaube ja.
21.5.12 20:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung